Teamentwicklung und Beratungstraining »Healthy Leadership«

Führungsteams,  Abteilungsteams, Projektteams

Workshop-Reihe zur Identifikation und Senkung von Belastungsfaktoren sowie zur Identifikation und Stärkung von Kraftquellen im Team

Der Einsatz eines Fragebogens zur erlebten Führungs-Qualität im Team gibt die ersten zentralen Hinweise zu notwendigen Verbesserungen. In Workshops werden die kollektiv erkannten Themen in einem moderierten Dialog mit der Führungskraft und dem Team zu konkreten Lösungen weiterentwickelt, wobei bestehende Stärken dabei betont und produktiv genutzt werden.

In einem zweiten Schritt werden teaminterne Verbesserungsmöglichkeiten im Sinne von »Was ist anders, wenn …« evaluiert und dazu Lösungsideen sowie Umsetzungsschritte auf der Grundlage erkannter Stärken und Ressourcen entwickelt. Der jeweilige Vorgesetzte und die Team-Mitglieder vereinbaren einen Standard-Feedbackprozess und vergeben Beobachtungsfunktionen an Teammitglieder zur Stabilisierung des erreichten Niveaus.

Die kollektive Belastungslage kann so schrittweise mit Beteiligung aller dauerhaft verbessert werden

Beratungs-Training »Healthy Leadership«

Führungskräfte auf gleicher hierarchischen Ebene

Mehrteiliges beratungsintensives Training zur Weiterentwicklung von Leadership-Kompetenzen, Resilienz und Achtsamkeit 1)

Sich selbst und andere gesund zu führen bedeutet unter anderem die Fähigkeit zur Integration von Achtsamkeit, Resilienz und Wissen über Salutogenese – vor allem in schwierigen Führungssituationen. Ebenso bedeutet es, sich als Führungskraft auch als Gestalter von Rahmenbedingungen zu verstehen und diese aktiv zu beeinflussen.

Um andere gesund führen zu können ist jedoch zu allererst Achtsamkeit sich selbst gegenüber notwendig, um resilientes Verhalten weiter auszubauen und als »Role Model« für gesunde Führung gegenüber Mitarbeiterinnen zu wirken. Denn nichts beeinflusst diese nachhaltig wirkungsvoller als das gelebte Vorbild der eigenen Führungskraft.

Mögliche Module:

  • Sich selbst gesund führen
  • Zentrale Aspekte »gesunder Mitarbeiterführung«
  • Gesundheit im Team fördern

1) optional mit integriertem Stress-Test

Marshall Faulk Jersey   Vinny Curry Jersey